Wir machen den Unterschied

Planmeca setzt sich weltweit für Verbesserungen der Gesundheit und des Wohlbefindens von Menschen ein. Mit Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung im Mittelpunkt unserer Aktivitäten wollen wir positive Veränderungen bewirken.

Planmeca dental sustainability

Dem Gesundheitswesen verschrieben

Unsere zuverlässigen und ergonomischen Produkte sind darauf ausgerichtet, die täglichen Arbeitsabläufe von medizinischem und zahnmedizinischem Fachpersonal sowie die Qualität der Gesundheitsversorgung zu verbessern und eine sicherere Behandlungsumgebung zu schaffen. Ein besonderes Augenmerk legen wir zudem auf die Patientensicherheit. Mit der Planmeca Ultra Low Dose™-Technologie haben wir die Patientendosis um bis zu 77 % senken können und haben zudem verschiedene intelligente Systeme entwickelt, um sicherzustellen, dass das Wasser in unseren Behandlungseinheiten immer sauber ist.

Wir engagieren uns weltweit für die Steigerung der Qualität und Verfügbarkeit zahnärztlicher Ausbildung und sind an globalen Gesundheitsvorsorgemaßnahmen beteiligt, indem wir bedürftigen Einrichtungen beispielsweise Dentalgeräte und Spendemittel bereitstellen.

Nachhaltige Innovationen

Durch signifikante Investitionen in Forschung und Entwicklung gestalten wir zukunftssichere Innovationen. Das innovative Produktdesign stellt sicher, dass unsere langlebigen Lösungen immer mit neuen Funktionen aufgerüstet werden können und nicht, ausgetauscht werden müssen. Wenn unsere Produkte das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, lassen sich 98 Prozent der Komponenten recyceln. Nachhaltigkeit spielt bei uns eine wichtige Rolle und wir berücksichtigen die Umwelt in unseren Produktionsverfahren.

Zukunftssicheres und nachhaltiges Produktdesign

Alle Planmeca-Geräte sind für die Zukunft konstruiert und entwickelt worden. Unsere plattformbasierten Lösungen mit zeitlosem Design lassen sich leicht mit Software-Updates und neuen Funktionen nachrüsten. So müssen sie nicht ausgetauscht werden, was eine erhebliche Ressourceneinsparung bedeutet. Unsere Behandlungseinheiten und Röntgengeräte bestehen aus leichtem, aber robustem und langlebigem Aluminium, das sich auf Dauer bewährt.

Unseren Kunden bieten wir regelmäßige Wartungen und Anweisungen zur vorbeugenden Pflege, mit denen die Lebensdauer unserer Produkte noch weiter verlängert werden kann.

Bei der Entwicklung unserer Behandlungseinheiten haben wir auch den Wasserverbrauch berücksichtigt. Die Bedienungsanleitungen schließen genaue Daten zum Wasserverbrauch für jede Funktion ein, womit ein übermäßiger Wasserverbrauch vermieden werden kann.

Recycelbare Komponenten

Wenn unsere Produkte schließlich das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, lassen sich 98 Prozent der Komponenten recyceln. Die Behandlungseinheiten und Röntgengeräte von Planmeca werden aus Aluminium hergestellt, das vollständig wiederverwertbar ist. Die Aluminiumteile können zu neuen Aluminiumprodukten recycelt werden, was Energie und Rohstoffe spart. Die Verwendung von recyceltem Aluminium verbraucht nur 5 % der Energie, die sonst für die Herstellung einer vergleichbaren Menge an Metall aus Rohstoffen benötigt würde.

Wir ermutigen unsere Kunden, uns designierte gebrauchte Produkte über ein Austauschteil-Programm zurückzusenden, um die Wiederverwendung von Geräten und Produktteilen zu ermöglichen. Unsere Bedienungsanleitungen enthalten Recyclinganweisungen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden alle Materialien ordnungsgemäß aufbereiten. Die Recyclinganweisungen enthalten auch eine Liste von allen in unseren Produkten verwendeten Gefahrstoffen sowie Anweisungen für deren Handhabung.

Als Verpackungsmaterial verwenden wir recycelten Karton und erneuerbares Holz. Die Verpackungsmaterialien sind außerdem zur weiteren Verwendung vollständig recycelbar.

Nachhaltige und ressourceneffiziente Produktion

Wir berücksichtigen die Umwelt auch in unseren Produktionsverfahren. Den Rohstoffverbrauch berücksichtigen wir bereits beim Produkt- und Verpackungsdesign, um den Einsatz von Rohstoffen und dessen Umweltauswirkungen zu minimieren.

Das geschlossene Produktionssystem in unserer Produktionsstätte, das zentrale Abwasserfilter- und -managementsystem sowie unser modernes Mülltrennungssystem reduzieren den Abfall auf ein Minimum und maximieren gleichzeitig die Nachhaltigkeit unserer Fertigungsprozesse. In unseren Hightech-Abteilungen für Zerspanung und Pulverlackierung recyceln und verwerten wir alle überschüssigen Reststoffe.

Kompromisslose Qualität

Alle unsere Produkte werden nach strengsten Qualitätskontrollstandards entwickelt. Jedes Produkt wird vor dem Verlassen der Fabrik sorgfältig geprüft. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden nur Produkte von höchster Qualität erhalten. Unsere Betriebsabläufe befolgen internationale Normen und die finnische Gesetzgebung, die einen der höchsten Regulierungsstandards weltweit aufweist.

Einhaltung strenger Qualitätsstandards

Alle unsere Produkte werden nach den strengsten Qualitätskontrollstandards entwickelt und getestet, bevor sie die Fabrik verlassen. Unser unternehmerischer Ansatz ist global und dennoch lokal: Wir sind ein Familienunternehmen und die meisten unserer Betriebe befinden sich unter einem Dach. Dadurch sind wir flexibel und können unseren Produktionsprozess besser kontrollieren, indem wir rigorose Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards einhalten, wie beispielsweise:

• ISO 9001:2015 – Qualitätsmanagementsysteme
• ISO 13485:2016 – Medizinprodukte – Qualitätsmanagementsysteme
• ISO 14001:2015 – Umweltmanagementsysteme

Darüber hinaus berücksichtigen wir bei unseren Aktivitäten die EU-Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe (RoHS 2).

Die Managementgruppe von Planmeca verfolgt bei Managementüberprüfungen sorgfältig die Einhaltung der von der ISO festgelegten Anforderungen. Diese Überprüfungen umfassen auch die Überwachung von Umweltaspekten, wie z. B. den Stand der Erreichung von Umweltzielen, Risikoanalysen und Verbesserungsmöglichkeiten.

Verantwortungsbewusster und vertrauenswürdiger Partner

Wir sind ein zuverlässiger Partner, wo immer wir tätig sind, und arbeiten mit einem Netzwerk von 550 Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt zusammen. Unsere Lieferanten wurden im Hinblick auf Sicherheit und Umweltbewusstsein sorgfältig ausgewählt.

Wir erwarten von unseren Stakeholdern entlang der gesamten Lieferkette, dass sie unseren Verhaltenskodex und unsere Anti-Korruptionsrichtlinie einhalten.

Soziale Verantwortung

Unsere finanzielle Stabilität macht uns zu einem zuverlässigen Partner und sichert den langfristigen Fokus unserer Geschäftstätigkeit. Wir sind einer der größten Unternehmenssteuerzahler in Finnland und einer der größten Arbeitgeber in der verarbeitenden Industrie im Raum Helsinki. Außerdem spenden wir jedes Jahr für verschiedene gemeinnützige Zwecke und stellen Geräte für Krisengebiete und Entwicklungsländer zur Verfügung.

Verantwortungsbewusster Arbeitgeber

Wir beschäftigen weltweit über 2800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 1000 davon in Finnland. Eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung hat für uns höchste Priorität. Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter über die notwendigen Kompetenzen, Werkzeuge und Anweisungen verfügen, um ihre Arbeit professionell und sicher ausführen zu können.

Da wir mit unserem Kerngeschäft an der Gesundheitsversorgung mitwirken, möchten wir auch in das physische und mentale Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren. Unsere Personalstrategie zielt darauf ab, Engagement, Motivation und kontinuierliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir fördern die Chancengleichheit und ermutigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gemeinsam zu innovieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird regelmäßig mit einer Mitarbeiterbefragung überprüft. Wir haben mehrere Arbeitgeberpreise erhalten, wie zum Beispiel im Jahr 2013 den Smartum-Award für vorbildliche Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter.

Förderung der Jugendbeschäftigung

Die Jugendbeschäftigung ist für uns ein besonderer Schwerpunkt. Jedes Jahr bieten wir Hunderte von Sommerjobs, Praktika, Berufsausbildungsplätzen und Abschlussarbeitsmöglichkeiten für junge Menschen an. In Zusammenarbeit mit lokalen berufsbildenden Schulen, Fachhochschulen und Universitäten entwickeln wir neue Modelle für Ausbildung, Training und Beschäftigung, um neue Karrierechancen für junge Menschen zu schaffen.

Förderung des gesellschaftlichen Umfelds

Wir spenden jedes Jahr für verschiedene wohltätige Einrichtungen. Gewöhnlich stehen diese Einrichtungen mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Jugendlichen und Kindern in Verbindung. In den vergangenen Jahren gehörten dazu zum Beispiel CMI (Crisis Management Initiative), Tukikummit ry, der Finnische Verband für Menschen mit Behinderungen, das Finnische Rote Kreuz und Save the Children. Wir haben auch Sachspenden für Krisengebiete und Entwicklungsländer bereitgestellt.

In den Vereinigten Staaten nehmen wir seit fast 10 Jahren an den Mission of Mercy- Veranstaltungen teil. Die gemeinnützigen Mission of Mercy-Kliniken bieten Zahnbehandlungen für unterversorgte Menschen mit begrenzten Ressourcen oder mit begrenztem Zugang zu zahnmedizinischen Dienstleistungen im ganzen Land an. Planmeca beteiligt sich jährlich an etwa 25 Einsätzen, indem es die Kliniken mit dentalen Bildgebungseinheiten und Romexis-Software für eine verbesserte Diagnostik versorgt.

Weltweite Zusammenarbeit

Viele unserer Innovationen sind aus Forschungskooperationen mit führenden Universitäten hervorgegangen. Unsere Lösungen sind die Wahl von über 200 zahnmedizinischen Universitäten auf der ganzen Welt.

Wir tragen auch zur weltweiten zahnmedizinischen Fachgemeinschaft bei, indem wir niedergelassenen Ärzten und Universitäten dentaltechnische Schulungen anbieten und zahnmedizinische Fachkräfte bei unseren zahlreichen Veranstaltungen zusammenbringen. Für zahnärztliches Fachpersonal bieten wir hochqualitative zahnärztliche Ausbildung durch das Nordic Institute of Dental Education (NIDE), ein Joint Venture von Planmeca und der Universität Turku.