Ihr idealer Arbeitsablauf für Zahnprothetik

Planmeca unterstützt die effizientesten Arbeitsabläufe, die im Bereich der prothetischen Zahnheilkunde verfügbar sind. Vom Scannen über das Design bis hin zum Fräsen werden alle Schritte bequem mit ein und demselben Softwaresystem gesteuert – und ermöglichen so einen unübertroffenen Komfort während der gesamten Behandlung.

Schritt 1: Präparation und intraorales Scannen

Der Patient benötigte aufgrund von Höckerfrakturen den Ersatz von zwei Füllungen in Backenzähnen. In beiden Backenzähnen gab es bereits mehrere Füllungen. Die Behandlung begann mit einem Präparationsbesuch, bei dem die vorhandenen Füllungen entfernt wurden und ein digitaler Abdruck mit dem Intraoralscanner Planmeca Emerald® S erstellt wurde. Ein Isolite®-Sauger wurde verwendet, um die Wange zurückzuhalten, und außerdem wurden Keile für die Retraktion des Weichgewebes eingesetzt. Provisorische Füllungen waren nicht erforderlich.

Preparation and intraoral scanning

Schritt 2: Erstellung und Bestätigung des Behandlungsplans

Die Assistenz plante die Behandlung mit der Software Planmeca PlanCAD® Easy. Die Assistenz definierte die Höckerausrichtung, überprüfte die okklusalen und approximalen Kontakte und verifizierte die Materialstärke. Nach der Bestätigung des endgültigen Plans durch den Zahnarzt wurde der Auftrag zur Herstellung an die Fräseinheit Planmeca PlanMill® 40 S gesendet.

Creating and approving the treatment plan

Schritt 3: Fräsen und Endbearbeitung

Die Restaurationen wurden in der Praxis mit der Fräseinheit Planmeca PlanMill 40 S (in je 8 Minuten) von IPS e.max CAD angefertigt. Danach wurden sie charakterisiert, glasiert und schließlich kristallisiert. Dieser Schritt wurde von der Assistenz durchgeführt.

Milling and finishing

Schritt 4: Einpassung und Zementierung

Nachdem die Restaurationen gefräst, mit Malfarben charakterisiert und einem Glanzbrand unterzogen worden waren, wurden sie eingepasst und zementiert. Dieser Schritt wurde vom Zahnarzt und seiner Assistenz durchgeführt. Die Passung war ausgezeichnet, und es waren keine Anpassungen erforderlich. Auch bei diesem Schritt wurden die Retraktionskeile verwendet, um die Entfernung von überschüssigem Zement zu erleichtern.

Fitting and cementation

Schritt 5: Großartige Ergebnisse

Um sicherzustellen, dass die Qualität der Behandlung den Erwartungen entsprach, wurden die Endergebnisse mit einem intraoralen Röntgenbild bestätigt. Das intraorale Röntgengerät Planmeca ProX™ kann in Kombination mit dem intraoralen Sensor Planmeca ProSensor® HD oder dem Speicherfolienscanner Planmeca ProScanner® 2.0 für die postoperativen Kontrollen verwendet werden. Insgesamt erforderte diese Behandlung etwa zwei Stunden Zeitaufwand für den Zahnarzt. Wenn mehrere Restaurationen während desselben Besuchs entworfen und hergestellt werden, ist dies sowohl für den Patienten als auch für den Zahnarzt kosteneffizient.

Great results

Great results

lainausmerkki.png

Mit dem Intraoralscanner Planmeca Emerald™ S und der Fräseinheit Planmeca PlanMill® 40 S können wir den Patienten in unserer Praxis in Turku, Finnland, wirklich hochwertige Zahnmedizin anbieten. Die häufigste Restauration, die wir durchführen, ist eine Krone, die innerhalb eines Tages eingesetzt wird. Wenn wir zwei oder drei Restaurationen bei einem Besuch entwerfen und herstellen, sind die Kosten der Behandlung für uns und den Patienten gleichermaßen effizient.

– Dr Hannu Laamanen


Mehr erfahren

Planmeca dental scanning products

Dentales Scannen

Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe mit unseren benutzerfreundlichen Intraoral- und Laborscannern.

Mehr erfahren

Planmeca Romexis software dental imaging

Zahnmedizinische Bildgebungssoftware Planmeca Romexis®

Die All-in-One-Software Planmeca Romexis unterstützt die vielfältigsten Bereiche der 2D- und 3D-Bildgebung sowie der CAD/CAM-Arbeiten.

Mehr erfahren

CAD/CAM software Planmeca PlanCAD Easy

Planmeca PlanCAD Easy

Effiziente Software für das intraorale Scannen und das Design einer Vielzahl prothetischer Arbeiten

MEHR ERFAHREN

Planmeca PlanMill 40 S

Planmeca PlanMill® 40 S

Schnelle und präzise Fräseinheit mit zwei Spindeln – nur 8–10 Minuten pro Restauration. Automatischer Werkzeugwechsler für 10 Werkzeuge

Mehr erfahren

Planmeca intraoral imaging

Intraorale Bildgebung

Kleine Größe, hohe Qualität – ideal für kompromisslose Bildaufnahmen.

Mehr erfahren