Zusammen durch die Pandemie

Planmeca headquarters

Seit die WHO die Verbreitung des Coronavirus (Sars-CoV-2) zu einer Pandemie erklärt hat, müssen sich Unternehmen und Menschen auf der ganzen Welt einer neuen temporären Realität stellen.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Partner, Kunden und deren Patienten hat höchste Priorität. Deshalb haben wir bereits Maßnahmen ergriffen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und das Risiko einer Ausbreitung von COVID-19 in der Gesellschaft zu minimieren.

Auch unter den gegenwärtigen Umständen geht unsere tägliche Arbeit vorerst so weit wie möglich normal weiter – auch wenn bereits einige unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Vorsichtsmaßnahme nach den lokalen Richtlinien aus dem Homeoffice arbeiten.

Aufgrund unserer intensiven Beschaffungsaktivitäten ist unsere Lieferkette gesichert und alle erforderlichen Komponenten sind auf Lager. So kann unser Produktionsprozess bisher ohne Unterbrechungen weiterlaufen. Bei den derzeit unvorhersehbaren Entwicklungen müssen wir uns aber auch auf möglichen Verzögerungen vorbereiten.

Als ein stabiles Familienunternehmen sind wir in der einzigartigen Position, gelassen zu bleiben und die Empfehlungen führender Experten zu verfolgen. Wir sind auch darauf vorbereitet, Betriebsabläufe und Pläne bei Bedarf auf der Grundlage dieser Empfehlungen umgehend anzupassen.

Entsprechend den gegenwärtigen Richtlinien zur sozialen Distanzierung haben wir die Veranstaltungstermine unserer Digital Dentistry World Tour 2020 bereits verschoben. Wir verfolgen die Situation weiterhin aktiv und freuen uns darauf die Events zu veranstalten, wenn sich die Lage normalisiert hat. Zusätzlich haben wir Besuche in unserem Hauptsitz in Helsinki stark eingeschränkt. Alternativ organisieren wir persönliche Besprechungen nun weitestgehend online – sowohl intern als auch extern.

Für unsere Händler und Anwender stellen wir dieser Tage das neue Online-Training-Konzept „#timetolearn“ vor, das z.B. aus Trainingsvideos und Live- und On-Demand-Webinaren besteht. Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen oder der Planmeca-Webseite, um die neuesten Trainingsinhalte zu entdecken oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um direkt benachrichtigt zu werden.

Trotz der anspruchsvollen Umstände, die das Jahr 2020 bisher für uns alle bereit hält, arbeiten wir weiterhin energisch daran, die digitale Zahnmedizin auf die nächste Ebene zu heben – natürlich gemäß Expertenempfehlungen und aktueller Richtlinien.

Wir hoffen, dass Sie in dieser Ausnahmesituation gesund und zuversichtlich bleiben und sich um Ihre Kolleginnen und Kollegen, Familie sowie Freundinnen und Freunde kümmern können.

Herzlichst,
Heikki Kyöstilä
Gründer und Präsident
Planmeca