Planmeca ProMax 2D S2

Für alle Bildgebungsanforderungen in 2D



Alle Bildgebungsprogramme, die Sie benötigen

Unser Planmeca ProMax®-Röntgengerät bietet die breiteste Palette an Bildgebungsprogrammen, die heute verfügbar ist – und erfüllt damit all Ihre klinischen Anforderungen. Sie können außerdem die richtigen Belichtungsformate auswählen, um für alle Patienten und alle diagnostischen Zwecke die Strahlendosis zu minimieren.

Standard: Panorama-Basisprogramme

Standard-Panorama
TMG lateral (geschlossen und offen)
PA TMG (geschlossen und offen)
PA Sinus

Standard 

Kindermodus für jedes Programm zur Reduzierung der Strahlendosis

Optional 

Horizontale und vertikale Ausblendung für Panoramaprogramm

Optional 

Bissflügel

Panoramaaufnahmen

Standard-Panoramaprogramm.

Extraorale Bissflügel

Das Extraorale Bissflügel verwendet eine -verbesserte interproximale Angulierungs-geometrie. Das Ergebnis sind Bildpaare der Bissflügel in ausgezeichneter diagnostischer Qualität bei sehr geringer Strahlenbelastung für den Patienten.

Sinusbildgebung 

Die Sinusprogramme dienen zur -deutlichen Darstellung der Nebenhöhlen.

Horizontale und vertikale Ausblendung für Panoramaprogramm

Mit dem horizontalen und vertikalen -Ausblendungsprogramm kann der belichtete Bereich genau auf den -diagnostischen Zielbereich begrenzt werden. Im Vergleich zur vollen Panorama-aufnahme wird die Patientendosis um bis zu 90 % verringert.

TMG-Aufnahmen

TMG-Aufnahmeprogramme erzeugen laterale oder posteroanteriore Ansichten von offenen oder geschlossenen Kiefergelenken. Aufnahmewinkel und -position lassen sich an die individuelle Anatomie des Patienten anpassen.


 



Kindermodus für verringerte Dosis

Im Kindermodus wird die Patientendosis bei allen Programmen markant reduziert, indem der Bildbereich und die Belichtungszeiten reduziert werden.

Im Panoramaprogramm kann die Fokusschicht außerdem schmaler eingestellt werden.

 


Einfaches Nachrüsten von 2D zu 3D

Planmeca ProMax® – zukunftssicher und eine lohnende Investition

Bei der Entwicklung von Planmeca ProMax® 2D wurde bewusst auf Nachrüstbarkeit Wert gelegt. Die modulare Gerätestruktur erlaubt ein einfaches Umschalten auf verschiedene Bildgebungsmodalitäten. Durch die extreme Flexibilität des Software-gesteuerten SCARA profitieren Sie von neuen Bildgebungsprojektionen.

Ob Sie Ihr 2D-Gerät auf 3D nachrüsten oder einen Fernröntgenarm hinzufügen – Planmeca hat die richtige Lösung für Sie. Individuelle Optionen können vor der Lieferung montiert oder später hinzugefügt werden. Planmeca ProMax ist damit das flexibelste All-in-One-Röntgengerät auf dem Markt.